Weihnachtskekse

Anisplätzchen

Austechformen mit Butter und Nudelholz,für das Backen der Weihnachtsplätzchen

Weihnachtsbäckerei

Weichnachtsplätzchen mal anders:

AnisplätzchenZutaten für die Plätzchen:

2 Eier
150g Puderzucker
1 TL Anis, gemahlen
150g Mehl Zubereitung des Weihnachtsgebäcks:

Die Eier zusammen mit dem Puderzucker zu einer hellen Creme schlagen. Den Anis und nach und nach das Mehl dazugeben. Solange wie möglich schlagen (etwa 10 Minuten), bis die Masse hell und sehr zähflüssig ist.

Das Backblech mit Backpapier auslegen und dieses buttern und mit Mehl bestäuben. Mittels Teelöffel oder einer Spritztüte kleine Häufchen direkt auf das Blech setzen. Wenn die Teiglinge verlaufen ist der Teig noch nicht fest genug.

Die Plätzchen bei Raumtemperatur eine Nacht stehen lassen.

Am nächsten Tag die Anisplätzchen im vorgeheizten Backofen (150°C) ca. 15 Minuten backen.

Kommentare