Weihnachtsgebäck

Christstollen

Christstollen mit Weihnachtsdeko vor Weihnachtsbaum mit Weihnachtsgeschenken

Christstollen ein schmackhaftes
Weihnachtsgebäck

Mal was anderes als Weihnachtsplätzchen:

ChriststollenZutaten für das Rezept:

500g Mehl (Type 405)
1Pck. Hefe
80g Zucker
1Ei(er)
150g Milch, lauwarme
150g Butter
1Prise Salz
150g Rosinen
150g Korinthen
100g Mandel(n), grob gehackte
50g Orangeat
50g Zitronat
0,33TL Kardamom
0,67TL Muskat – Blüte
½TL Zimt
80g Butter, heiße, zum Bestreichen
80g Puderzucker zum Bestäuben
etwas Rum Zubereitung des Weihnachtsgebäcks:

Rosinen und Korinthen mit etwas Rum beträufeln und in einer geschlossenen Schüssel eine Zeit lang ziehen lassen.

Hefe mit Zucker anrühren lauwarme Milch dazugeben. Mehl, Butter, Salz und das Ei in eine Schüssel geben und die angerührte Hefe hinzufügen und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig abdecken und ca. 30min. gehen lassen.

Anschließend werden die Gewürze mit den restlichen Zutaten vermischt und alles wird mit der Hand zu einem Stollenteig verknetet.
Den Stollenteig nun ca. 45 Min. ruhen lassen. Den Backofen schonmal auf 170°C vorheizen. Den Teig zu einem Stollen formen und auf das mit Backpapier belegte Backblech legen.

Der Weihnachtsstollen wird ca. 45 Min. gebacken.

Nach dem Backen sofort mit heißer Butter einstreichen, dick mit Puderzucker bestreuen und in Alufolie einpacken. Nach einigen Tagen auspacken. Noch einmal Puderzucker über den Stollen stäuben und ihm dann Servieren.

Kommentar (1)

  • den mag ich überhaupt nicht essen,war schon immer so