Weihnachtskekse

Glühweinschnitten

Glühweinschnitten sind ein tolles Weihnachtsgebäck

Weihnachtsgebäck: Glühweinschnitten

Leckere Weihnachtsplätzchen mit Schuss:

GlühweinschnittenZutaten für das Weihnachtsgebäck:

für den Teig:

250g weiche Butter
125g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
4 Eier
250g Mehl
2 Teel. Backpulver
150g Schokolade
1/8l Glühwein

für die Glasur:

250g Puderzucker
4-5 Essl. Glühwein

zum Bestreuen:

100g gehackte, Mandeln
Backpapier für das Backblech Zubereitung der Weihnachtsplätzchen:

Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier in eine Schüssel geben und mit dem Rühgerät schaumig schlagen.

Mehl und Backpulver in die Masse sieben, die Schokolade dazuraspeln. (Man kann aber auch bereits geraspelte Schokoflocken kaufen) und den Glühwein dazugießen.
Alle Zutaten mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig auf das Blech gießen und glatt streichen.

Den Backofen auf 180° (Umluft: 160°) vorheizen und das Backblech mit Backpapier belegen.

Im vorgeheizten Backofen (mittlere Schiene) etwa 20 Minuten backen.
Nach dem Backen den Teig auf dem Backblech abkühlen lassen.

Für die Glasur den Puderzucker mit dem Glühwein mischen und verrühren. Jetzt den abgekühlten Teig vorsichtig damit bestreichen. Danach die gehackten Mandeln daraufstreuen. Jetzt muss die Glasur eine Stunde ruhen, um fest zu werden. Danach kann der Teig in Form geschnitten werden.

Kommentar (1)

  • eignet sich gut als geschenk