HomepageForenGedichte & KurzgeschichtenLustiges gedicht zur Arbeit

Lustiges gedicht zur Arbeit

Tabsyam 28.08.2008 um 10:47 Uhr

Für alle, die gerade arbeiten: ein lustiges Arbeitsgedicht: Das Arbeitsgedicht – Ach, wie bin ich ja so froh,  Sitz schon wieder im Büro. Draußen strahlt der Sonnenschein, ich schalt den Computer ein.  Ach, wie bin ich ja so froh,  Sitz schon wieder im Büro.  Draußen strahlt der Sonnenschein,  ich schalt den Computer ein. Mein Arbeitssinn hinweg sich hebt –  Mein Hintern fest am Sessel klebt.  Um mich vorher aufzubaun,  Tu ich erstmal e-mail schaun.  Gott sei Dank kommt dann die Pause –  Und ich esse meine Jause,  damit ich besser werken kann –  dann fang zu arbeiten, ich an. Tipp, Tipp, Tipp in einer Tour,  hau ich in die Tastatur. Mein Kopf wird plötzlich langsam schwer, und ich glaub, ich kann nicht mehr.  langsam dann, in stiller Ruh’ Fallen mir die Augen zu –  Während sich mein Kopf verrenkt, und langsam auf den Schreibtisch senkt. Gern würd’ ich noch länger ruh’n, doch gibt es leider was zu tun. Ach, so schön hab ich geträumt, und hoff, ich hab nicht viel versäumt. Der Feierabend kommt im Nu, Schnell schließ ich meinen Schreibtisch zu. Das Aufräumen hat mich geschafft, ich stehe auf, mit letzter Kraft – noch müde von der dritten Jause – schlepp ich mich fertig dann nach Hause…..

Nutzer­antworten



  • von Jazzdance am 18.09.2008 um 17:01 Uhr

    ohja, wer kennt das nicht. Sehr treffend formuliert.

  • von Lotta am 28.08.2008 um 11:12 Uhr

    Spiegelt auf witzige Arbeitsweise meinen Alltag im Berufsleben wieder. Ein gelungenes, humorvolles Gedicht.

  • von Laeti am 28.08.2008 um 10:59 Uhr

    Echt ein witziges Gedicht zur Aufheiterung

  • von Partymaus83 am 28.08.2008 um 10:52 Uhr

    Lol witziges Gedicht : )

Ähnliche Diskussionen

Wiedersehen-Gedicht Antwort

Susel am 25.08.2008 um 02:25 Uhr
Ich mag tragische Gedichte, das hier ist so traurig-schön, vor allem, wenn man gerade verlassen wurde oder meint ihr nicht? Dranmor (1823-1888) Wiedersehn, dich wiedersehn..."Wiedersehn, dich wiedersehn? So bin ich...

Gedicht für meine Jugendliebe Antwort

Elfengloeckchen am 24.02.2014 um 21:38 Uhr
Hallo Mädels, meine Jugendliebe (damals 17, heute 62) hat mich (damals 16 heute 61) im September 2013 besucht, wir wohnen nur ein paar Strassen auseiander, allerdings haben wir uns einige Jahre nicht gesehen. Der...