HomepageForenLiebe-ForumFreund wegen Namen angelogen!

Freund wegen Namen angelogen!

Dumbelineam 14.05.2016 um 17:20 Uhr

Hallo, liebe Erdbeerlounge-Community. 🙂
Ich stecke seit ziemlich langer Zeit in der Klemme.
Ich bin seit gut 4 Jahren in einer Beziehung und es wird ernst.
Ich habe ihn übers Internet kennengelernt und habe da einen echt großen Fehler gemacht.
Und zwar hab ich ihm einen falschen Namen und ein falsches Alter (ein Jahr älter gemacht) genannt.
Wer hätte schon gedacht, dass sich da sowas ernstes draus entwickelt?
Nun möchte ich es ihm aber sagen, ich muss es ihm sagen.
Glaubt ihr, man kann sowas verzeihen? Ich will ihn auf keinen Fall verlieren.
Er hat auch schon Mist gebaut und ich hab ihm verziehen und bei ihm war es definitiv größerer Mist.

PS: Falls ihr euch fragt, wie ich das so lange geheim halten konnte: Fernbeziehung, also keine gemeinsamen Freunde, er hat meine Familie nie kennengelernt (das würde ich gerne ändern)

Danke schon mal!

Nutzer­antworten



  • von HolzDorn304 am 20.02.2018 um 14:54 Uhr

    Ich habe dasselbe Provlem wie du, nur ohne dem Alter..
    Wir haben uns im Internet kennengelernt und ich gebe immer einen falschen Namen an..
    Jedenfalls haben wir jeden Tag miteinander geschrieben und irgendwann kamen wir zusammen. Das war so vor zwei Jahren, damals war ich 14 und ich dachte mir nie was dabei.
    Ich dachte, es ist nur eine “Kinderbeziehung” und weil wir so weit voneinander wegwohnen, können wir uns nicht treffen. Ich dachte auch, bis wir uns das erste mal treffen können, sind wir 18 oder älter, und bis dahin hält die Beziehung nicht.. Falsch gedacht. Er liebt mich über alles und er will mich niemals verlieren. Er plant unsere Zukunft und unsere gemeinsame Familie, wie unsere Kinder heißen und sowas. Ich wollte es ihm schon länger sagen, aber ich kann es irgendwie nicht..
    Jedenfalls.. Hast du es klären können?

  • von Dawson am 17.05.2016 um 13:52 Uhr

    abgebrüht….

  • von Cherrykiss am 17.05.2016 um 10:50 Uhr

    irgendwann musst du mit der Wahrheit raus.
    Du hattest jetzt schon 4 Jahr Zeit gehabt.

    Sag wie es ist, du hattest wegen dem Onlineportal falsche Daten angeben.

    Nur der Nachname ist falsch?
    Dann kannst du es ja noch mit der Privatsphäre im Internet begründen.

    Viel spannender finde ich ob du auch einen anderen Vornamen vorgegeben hast. 😆

  • von HoneyAerowen am 16.05.2016 um 16:14 Uhr

    Ich hätte es verstehen können wenn man sich z.B. aus Versehen verklickt/verschrieben etc. hätte aber nicht wenn man nach 4 Jahren Fernbeziehung nicht den Mumm hatte es dem anderen zu sagen. Sorry ich finde das mehr als seltsam. Und die Aussage dass er auch Mist gebaut und du ihm verziehen hast find ich auch doof soll das heißen du denkst 4 Jahre lang bezüglich Namen und Alter belogen zu werden ist keine schlimme Sache?! Ich fänds scheiße wenn das nicht gleich klargestellt wird und auch das Argument wer hätte das gedacht dass daraus was ernstes wird. Da wartet man doch verdammt nochmal keine 4 Jahre?! Unglaublich…

  • von CG89 am 15.05.2016 um 16:23 Uhr

    WAS!?
    Warum lügt man wegen seines Namens oder Alters?! Total bescheuert … ist klar, dass das nicht gut gehen kann.
    Sag´s ihm. Im gleichen Atemzug kannste dich wieder bei dieser Singlebörse anmelden.
    Mich dürfte so niemand anlügen!

  • von peachnberry am 14.05.2016 um 21:13 Uhr

    Hey!

    Ich weiß genau wie du dich fühlst. Mir ist so etwas nämlich auch schon passiert.

    Ich war mit meinen Eltern und meiner bester Freundin im Urlaub – es war ein kleineres Hotel, die Animateure haben halt immer davon geredet, dass wir eine Familie sind. Meine Freundin und ich werden oft für Schwestern gehalten, weil wir uns sehr ähnlich sind und auch sehr ähnlich ausschauen. Jedenfalls haben wir uns nichts dabei gedacht.

    Ich hab dann einen Typ im Urlaub kennengelernt, er hat schon mitbekommen dass wir “Schwestern” sind, und wir habens halt nicht abgestritten, weil wir eh dachten wir sehen den nie wieder

    Jedenfalls bin ich dann wirklich mit ihm zusammengekommen, Fernbeziehung. Ich hab mich dann einfach nicht mehr getraut ihm zu sagen, dass sie gar nicht meine Schwester ist. Ich hatte ein total schlechtes Gewissen weil ich selbst nicht verstehe wieso wir sowas dummes behauptet haben. Wir haben halt an keinem Punkt gedachr, dass wir diese Leute nochmal sehen.
    Bei mir wars dann doch nicht so tragisch, die Beziehung ging sowieso nach einigen Monaten in die Brüche.

    Bei dir ist das ganze halt schon etwas krasser. Falscher Name & Geburtsdatum ist dann doch heftig. nichts desto trotz, du wirst es ihm sagen müssen.
    Frage mich aber auch wieso er noch niemanden kennt & ihr noch nichtmal im Urlaub wart – klingt sehr seltsam.
    Beim Geburtsdatum hättest du das eig ganz einfach aufklären können, indem du gesagt hättest du hast dich verschrieben oder so.

    Ich hoffe du lernst daraus, ich habs nämlich echt gelernt und werde sowas dummes nie wieder machen. Einfach zu wenig nachgedacht in dem Moment.

    Erklärs ihm in Ruhe! Natürlich wird er erstmal sauer sein und sich verstscht vorkommen. Aber irgendwann kommts sowieso raus. Vielleicht verzeiht er dir..

    • von Goldschatz89 am 14.05.2016 um 21:27 Uhr

      Ich habe meinen Mann über eine Internetplattform kennengelernt und habe da wirklich versehentlich ein falsches Geburtsjahr gewählt (man könnte es nicht mehr rückgängig machen). Ich war dann ein Jahr älter. Ich habe natürlich sofort bei unserem ersten Date das ganze klargestellt. Ich versteh nicht, warum man sowas nicht einfach sagt? Gerade im internet ist es ja üblich, dass man nicht unbedingt seine echten Daten angibt (wg. Sicherheit)

      Antwort @ peachnberry
  • von Goldschatz89 am 14.05.2016 um 19:31 Uhr

    Wie soll den sowas funktionieren? Ich meine man fährt doch mal zusammen im Urlaub, es liegt Post rum etc? Ihr kennt nach 4 Jahren nicht mal die Freunde geschweige den die Familie?!
    Warum hast du es ihm nicht schon viel früher gesagt? Ich meine ob es was ernsteres wird, stellt man doch nicht erst nach 4 Jahren fest?

  • von CruelPrincess am 14.05.2016 um 19:17 Uhr

    Das ist ja wohl ein schlechter Scherz?

Ähnliche Diskussionen

Mein Freund hat mich angelogen Antwort

crivosa am 29.11.2010 um 08:28 Uhr
Hallo Zusammen Eigentlich habe ich mit meinem Freund schon über alles gesprochen, aber trotzdem beschäftigt mich das ganze noch und ich muss mal eure Meinungen dazu hören. Wir sind jetzt ca. ein halbes Jahr...

ich habe meinen freund krass angelogen. Antwort

marry2312 am 17.08.2010 um 19:15 Uhr
ich habe meine freund angelogen, in dem ich ihm gesagt hab das ich schwanger sei. wir hatten eine ziemliche diskusion und ich hatte angst ihn wieder ( er hat 2 mal mit mir schluss gemacht, weil er sich nicht sicher...