HomepageForenMamiGeburtsschmerzen so vergleichbar?

Geburtsschmerzen so vergleichbar?

EinerUndAlleam 09.05.2014 um 17:09 Uhr

SInd Geburtsschmerzen vergleichbar mit ganz starken Regelschmerzen, die halt von ganz schwach nach ganz stark reichen? Ich muss sagen so intensive Übungswehen hatte ich noch nicht, dass ich da eine großartige Vorstellung hätte, aber Regelschmerzen halt früher wirklich ganz schlimme. Kann man Geburtsschmerzen damit in etwa vergleichen nur halt intensiver?

Nutzer­antworten



  • von Erdbeere2022 am 11.05.2014 um 16:11 Uhr

    Also regelschmerzen sind ein klacks dagegen

  • von Elena86Bo am 11.05.2014 um 15:14 Uhr

    Nein. Regelschmerzen sind ganz anders. Ich hatte wehen nur im Rücken. Und solche schmerzen hatte ich noch nie. Das kann man mit nichts Vergleichen und möchte es auch nicht um dir keine angst vor der Geburt zu machen. Jeder empfindet es anders und es kann wohl gut möglich sein dass deine wehen leicht sind und du kaum schmerzen haben wirst. Lass es auf doch zu kommen und mach dir nicht so einen kopf…. macht nur unnötig kopfweh 😉

  • von Winkemaennchen am 10.05.2014 um 13:20 Uhr

    Nein kann man nicht, ich zum Beispiel fand regelschmerzen immer schlimmer als die Geburt selbst. Die Wehen fand ich erträglich. Hatte es mir viel schlimmer vorgestellt

  • von LauraJerome am 10.05.2014 um 00:12 Uhr

    Hi 🙂
    Ich hatte auch immer heftige regelschmerzen aber wie Meine_Herrin schon gesagt hat absolut nicht mit den geburtswehen zu vergleichen.
    Also ich fand meine geburt echt schlimm und bei mir wars dannach auch noch nicht vorbei.. Die plazenta machte ärger!
    Aber mach die bitte keinen kopf bei jeder Frau ist es anderst ..
    Wenn ich jz meinem wurm neben mir seh würde ich die schmerzen für ihn noch öfter aushalten 🙂
    Lg L&J

  • von Meine_Herrin am 09.05.2014 um 20:06 Uhr

    Ich hatte schon immer sehr heftige Regelschmerzen, aber Geburtsschmerzen kann ich nicht wirklich damit vergleichen. Das ist viel viel schlimmer 😉
    Aber das vergisst man ja zum großen Teil nach der Geburt. ^^

  • von bussi3 am 09.05.2014 um 19:49 Uhr

    Ja kann man, nur dass man irgendwann keine Pausen mehr hat bzw. nur Sekunden. Wie stark und wie schnell sie steigen ist von Frau zu Frau unterschiedlich, jeder hat auch ein anderes schmerz empfinden. Bei mir ging es in der Entspannungswanne richtig los. Wenn man längere Pausen hätte wären die Krämpfe zu ertragen, es zerrt an den Nerven. Ich hatte extreme Krämpfe, bei manchen zieht sich das bis zu Rücken. Mach dir nicht soviele Gedanken, lass es auf die zukommen und genieß das Ergebnis. 😉