HomepageForenMamiSchwangerschaftUtrogest – Nebenwirkung oder tatsächlich Symptome der Schwangerschaft?

Utrogest – Nebenwirkung oder tatsächlich Symptome der Schwangerschaft?

bibo0310am 17.01.2012 um 12:07 Uhr

Hi,
ich hatte im Juli eine FG und bin jetzt wieder schwanger. Hatte allerdings in der 5.SSW Schmierblutungen und war beim FA. Sie sagte, dass die Blutungen nicht schlimm seien aber die Fruchthöhle in den letzten Tagen nicht groß genug geworden ist. Daher hat sie mir Utrogest verschrieben. Ich nehme es jetzt seit 8 Tagen 3x am Tag vaginal.
Jetzt habe ich https://www.erdbeerlounge.de/mami/100-fragen/schwangerschaftsanzeichen-was-sind-die-typischen-schwangerschaftsanzeichen/“>Schwangerschaftsanzeichen wie teilweise sogar starke Übelkeit und ziehen im Unterleib. Handelt es sich jetzt um blanke Nebenwirkung tatsächlich Symptome der Schwangerschaft? Hat jemand von Euch damit Erfahrungen und kann darüber berichten?

Nutzer­antworten



  • von luluMearz13 am 28.03.2013 um 11:23 Uhr

    Es können natürlich wie bei den meisten Medis Nebenwirkungen auftreten, ich hatte zum Glück nur Magenschmerzen, meine Freundin hatte alles mögliche.

  • von FrauChai am 28.03.2013 um 11:20 Uhr

    Hat denn jetzt Utrogest Nebenwirkungen oder nicht? Die Kommentare hier widersprechen sich ja leider..

  • von ellabaetsch am 16.01.2013 um 17:44 Uhr

    Hey, das würd mich jetzt auch mal interessieren! Steht zu den Utrogest Nebenwirkungen nicht in der Packungsbeilage was man machen soll?

  • von Zuckerbaeckerli am 21.12.2012 um 11:24 Uhr

    Dass die Nebenwirkungen von Utrogest so schlimm sein können, wusste ich nicht. Dabei wird es doch vom Arzt wirklich empfohlen. Ich wäre auch echt beruhigt, wenn es nicht vom Utroges käme, sondern von der Schwangerschaft selber.

  • von student_mum am 16.10.2012 um 11:00 Uhr

    Eine Freundin von mir hatte mal schlimme Utrogest Nebenwirkungen.

  • von milchkuh00 am 02.07.2012 um 16:35 Uhr

    Die Utrogest Nebenwirkungen sind unterschiedlich,es kommt darauf an,wie du Utrogest einnimmst.

  • von Juanita23 am 10.04.2012 um 18:22 Uhr

    Hey, waren es nun tatsächlich Symptome der Schwangerschaft oder nur ne Nebenwirkung? Ich hab auch noch keine schlechten Erfahrungen mit Utrogest gemacht! Würde mich interessieren!

  • von bohei am 27.03.2012 um 16:21 Uhr

    Ich denke auch nicht, dass das von Utrogest kommt, hoffentlich bist du schwanger, drücke dir die Daumen 😉

  • von bibo0310 am 17.01.2012 um 13:01 Uhr

    Ich danke Euch!!!! Bin ja eigentlich relativ ruhig aber je näher der nächste Termin beim FA rückt, desto aufgeregter werde ich wieder!!! Aber KleineFee, Du machst mir echt Mut!!! :-))
    @Pituria: Danke Dir nochmals!!!

  • von Pituria am 17.01.2012 um 12:55 Uhr

    Siehst du Liebes das was kleineFee schreibt macht wahnsinnig Mut.^^ Es wird alles gut gehen 🙂
    Ich denk ganz viel an dich.
    Drück dich von ganzem Herzen
    LG
    Steffi & Krümelchen 14+0

  • von KleineFee1984 am 17.01.2012 um 12:50 Uhr

    Huhu du.
    Habe auch Utrogest zum Anfang meine Schwangerschaft genommen. Die Anzeichen die du beschreibst kenne ich nur zu gut. Kommen aber nicht vom Utrogest sondern von der Schwangerschaft.
    Nebenwirkungen sind wirklich sehr minimal wenn man die Utrogest Vaginal einnimmt. Das einzige das ich davon bekommen habe und vollkommen normal ist war so nen gelblichen Ausfluss,
    Wünsche Dir alles Gute für die Schwangerschaft

Ähnliche Diskussionen

Ibuprofen in der Schwangerschaft. Antwort

Ladydevilish30 am 03.04.2012 um 17:04 Uhr
Hallo Ihr lieben, heute hat mir eine Freundin eine Frage gestellt die ich nicht benatworten konnte und diese nun euch stellen will. Eine Schwangere Person hat in den ersten 2-3 Wochen der Schwangerschaft 5 Zähne...

Espresso in der Schwangerschaft? Antwort

tiffanies am 19.07.2012 um 09:00 Uhr
Hey ihr Lieben! Ich hab jetzt schon öfters gehört, dass Kaffee in der Schwangerschaft nicht so gut sein soll. Aber ich trinke für mein Leben gern ab und zu mal einen Espresso , hab ich bis jetzt auch schon einige...

Krankenhaus während der Schwangerschaft Antwort

lenechristina am 11.05.2012 um 18:18 Uhr
Hallo , ich such Gleichgesinnte, die wie ich im Krankenhaus liegen müssen. Lieg nun fast seit 2 Monaten im Krankenhaus , wegen vorzeitiger Wehen und Gebärmutterhalsverkürzung . Lieg seit dem auch am Wehenhemmer....