HomepageForenMamiStreit mit Schwester um Hochzeit

Streit mit Schwester um Hochzeit

Lassamaam 27.02.2014 um 17:35 Uhr

Ich muss jetzt hier einfach mal nachfragen, wie ihr handeln würdet. Also folgendes, meine Schwester feiert bald Hochzeit, total pompös, so eine richtige, kitschige Märchenhochzeit. Wir werden auch kommen, ist kein Thema auch wenn wir die Kleine haben. Wir haben schon eine gute Freundin rekrutiert, die auf sie aufpassen soll, nur werden wir eben nicht ellenlang bleiben können, was meine Schwester jetzt schon wieder aufregt, da wir auch sonst, wenn wir was mit ihnen unternehmen meist die ersten sind, die abhauen. Dabei muss man sagen, meist ist das nicht vor 23-24 Uhr, also eigentlich kein Grund zum Drama.

Jetzt fing sie an wegen ihrer Hochzeit und ich meinte zu ihr, dass wir versuchen wollen, bis zum Kuchen um 00:00 Uhr da zubleiben, aber wenn die Kleine Probleme macht, geht halt einer von uns eher und der andere bleibt noch. Daraufhin meinte sie halt, dass wir dann eigentlich auch gar nicht kommen bräuchten. Sie würde diese pompöse Hochzeit ja nicht nur für sich veranstalten, sondern auch für ihre Freunde und Familie, damit alle ordentlich Feiern können und blah…wo mir nur zu einfiel, dass sie für mich keine 10.000€ ausgeben muss, die sie eh nicht hat…

Jetzt sind wir ziemlich zerstritten und sie meint immer noch, dass ich nicht zur Hochzeit soll. Ich bin mir jetzt auch unsicher, soll ich trotzdem hin? Es wäre ja irgendwie Quatsch da nicht hinzugehen oder?

Nutzer­antworten



  • von KJAL am 03.03.2014 um 06:06 Uhr

    hat deine schwester kinder? leute die kinder haben, zeigen eher verständnis für deine situation, ist mir aufgefallen. sie wissen das kinder nicht unbedingt so wollen, wie man selber will und auch das man nicht immer dann zeit hat, wenn andere es wollen. egal ob auf hochzeiten oder andere feierlichkeiten, wer kinder hat muss sein leben ein wenig einschränken.

    wenn deine schwester soviele gäste eingeladen hat, dann fällt ihr nicht einmal auf, das ihr wieder geht. für mich macht es eher den eindruck, das sie eifersüchtig auf deine kinder ist, weil du nicht mehr soviel zeit für sie hast. und das kann doch nicht sein. sie ist erwachsen und muss nun mal damit rechnen das du auch noch ein eigenes leben führst.

    an deiner stelle würde ich hingehen, aber auch einfach wieder gehen wenn du keine lust mehr hast oder deine kinder dich brauchen. sie muss jetzt ein eigenes leben mit ihrem mann führen und nicht mehr ihrer schwester, ins leben greifen.
    spätestens dann wenn sie kinder hat, wird sie bemerken, was wichtiger ist und zu wem sie wirklich gehört.

    kopf hoch und lass dich nicht von ihr ärgern, du machst schon das richtige.

  • von Nantke21 am 01.03.2014 um 11:53 Uhr

    Geh hin und ärgere dich nicht. Die meisten Bräute sind vor ihrer Hochzeit gereizt und angespannt 😀

  • von fratzi23 am 28.02.2014 um 08:51 Uhr

    Geht hin. Wenn ihr es nicht macht werdet ihr es sicher irgendwann bereuen. Und dann noch wegen so ein Lapalie. Vielleicht ist ja auch gar nichts mit eurer Kleinen und ihr könnt lange bleiben und wenn nicht dann müsst ihr halt früher gehen. Das ist doch alles kein Problem. Die Hauptsache ist doch das ihr überhaupt da wart.
    Meine Hochzeit ging übrigens auch nur bis 1 Uhr. Die meiner Schwester ging bis morgens um 4 aber wir sind auch kurz nach Mitternacht abgehauen.

  • von JuliaTimur am 28.02.2014 um 08:27 Uhr

    Auf jeden Fall hingehen. Ich war vor meiner Hochzeit mit meiner Cousine über ein Jahr zerstritten, aber auf meiner Hochzeit haben wir uns wieder vertragen. und wenn Ihr bis 00 uhr bleibt , werdet ihr höchstwahrsheinlich einer der letzten Gäste sein. bei uns waren nach mitternacht weniger als die Hälfte der Gäste nur noch da, eigentlich nur die kinderlosen oder die mit erwachsenen Kindern. also mach dir kein Stress, deine Schwester wird sich wahnsinnig freuen dich auf Ihrer Hochzeit zusehen.

  • von niklniki am 28.02.2014 um 07:45 Uhr

    wie alt ist denn dein kleines und kann die freundin es nicht über nacht nehmen? mein kind war 14 monate alt , als meine schwester geheiratet hat 700 km von uns entfernt. unsere schwiegereltern haben ihn das wochenende genommen… die hochzeit ging bis 4 uhr morgens.
    ich war trauzeugin und es war wirklich der schönste und aufregendste tag in ihrem leben und da war es für mich selbstverständlich alles zu versuchen da zu sein , trotz kind.

    bei einem säugling, welches man evtl noch stillt oder es absolut bei niemand anderem bleibt, habe ich noch verständniss , wenn man sagt, wir haben ein kind, sonst nicht ehrlich gesagt.

  • von BabySchildi am 27.02.2014 um 20:48 Uhr

    Ich bin gespannt wie lange Deine Schwester durchhält. Auf den Hochzeiten wo ich war, war entweder die Braut um halb zwölf schon dicht oder das Brautpaar war froh wenn sich einige wenn nicht sogar viele verabschiedet haben.
    Meine war um 23 zu ende ich war froh aber auch hochschwanger. Aber nicht ich habe die party beendet die Gäste haben sich nach einander verabschiedet.
    Woow kuchen um 0 uhr ok hart um die Uhrzeit hätte ich lieber was deftiges.

    Bleib einfach solange wie ihr euch fühlt und euer kind es zulässt

  • von Mamabaer90 am 27.02.2014 um 18:30 Uhr

    Ach das ist nur Gerede einer “hysterischen”, angespannten Braut 😀 und ich kann mir nicht vorstellen, dass sie dich rausschmeißt 🙂

    …geht hin und schaut halt wie lang ihr bleiben könnt. Es ist doch nicht der Sinn das dort alle feiern bis zum umfallen…viel wichtiger ist doch, dass ihr überhaupt dabei seid (sehe ich zumindest so) …und wenn sie sich nicht selbst den Tag verderben will, dann wird sie sich auch freuen!!

    LG

  • von LiveLifeLove am 27.02.2014 um 18:30 Uhr

    Ich würde auch sagen, geht hin.
    Denke meistens verstehen die kinderlosen nicht, das man einfach nicht mehr so lange bleiben kann.
    Meine Schwester heiratet am Wochenende, für unser Baby bedeutet das Stress pur und wir werden auch höchstens “nur” (beginnt schon um 11) bis 20 Uhr bleiben.

  • von JaLaLeMi am 27.02.2014 um 17:48 Uhr

    geht hin… die wahrscheinlichkeit sich unter geschwisstern wieder zu vertragen ist ja nun doch recht hoch ;-)… geht ihr nicht ärgert ihr euch im nachhinein…

    ätzend immer dieses übertreiben (“braucht garnicht erst kommen”) 😀 kenn ich auch nur zu gut… ärger dich ruhig.. hast ja recht… aber geht trotzdem.

Ähnliche Diskussionen

Wie war eure Hochzeit??? Antwort

Fabio2012 am 02.02.2013 um 23:45 Uhr
Hallo liebe Mamis, eine etwas andere Frage 😀 ich hoffe, die ist euch nicht all zu privat und ihr seit mir nicht böse das ich hier im Mami Forum mit dem Thema komme 😀 mein FReund und ich wollen am 21.06.2014...

Schwanger und oft streit mit dem Partner Antwort

Johanna192 am 18.04.2011 um 13:14 Uhr
Hallo... ich bin im 5. monat und ganz schön oft streit mit meinem Freund... er ist der ganzen babysachen noch sehr zurückhaltend und kann damit noch nicht wirklich was mit anfangen... versteh ich ja auch... aber ich...