Quarkbällchen backen
MuttiFlorena am 12.08.2015
  • Arbeitzeit: 5 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 20 Portionen
  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 TL Zitronenschale
  • 1 TL Vanille, das Mark ausgekratzt
  • 3 große Eier
  • 300 g Quark
  • 2 Liter Rapsöl
Zubereitung:
  1. Alle Zutaten (außer das Öl, das ist zum Frittieren) zu einem Teig verrühren.
  2. Das Öl auf 170° erhitzen.
  3. Mit einem Löffel kleine Teigportionen abstechen und im Fett golden ausbacken. Das dauert keine 2 Minuten.
  4. Danach auf einem Gitter (Küchenpapier drunter legen) abtropfen lassen und noch warm in Zucker rollen oder mit Puderzucker bestreichen.

Wie hat dir der Artikel gefallen:

  • 0
  • 0

Hat Dir "Quarkbällchen backen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?