Ingredients for cooking Italian pasta - spaghetti, tomatoes, basil and garlic.
herbyfussel am 20.03.2014
  • Arbeitzeit: 40 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 30 Portionen
  • 40 g weiche Margarine
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanille Zucker
  • 1 Stück Ei
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 500 g Quark
  • 300 g Mehl
  • 2 TL, gestr. Backpulver
  • 75 g Rosinen
  • 2 Liter Oel zum fritieren
  • 1 nach Bedarf Zimt und Zucker zum darin wälzen
Zubereitung:
  1. Alle Zutaten verrühren . Oel auf dem Herd heiß werden lassen.
  2. Mit einem EL etwas Quarkmasse abstechen und mit einem anderen EL in das heiße Fett geben. Bällchen drehen sich nach ca. 7 Minuten von alleine. Achtung Fett darf nicht zu heiß werden, da die Bällchen sehr schnell dunkel werden und innen noch roh sind.
  3. Fertige Bällchen zuerst auf einem Küchentuch abtropfen lassen, danach in der Zimt/ Zuckermischung wälzen.

Wie hat dir der Artikel gefallen:

  • 0
  • 0

Hat Dir "Quarkbällchen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?