Rhabarberkuchen vom Blech
Starlina87 am 25.10.2013
  • Arbeitzeit: 1
  • Koch-/Backzeit: 50 min
  • Ruhezeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 24 Portionen
  • 700 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 650 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 400 g Butter
  • 2 m.-große Eier
  • 1500 g Quark
  • 1500 g Rhabarber
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver zum Kochen
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver zum kalt Anrühren
Zubereitung:
  1. 250 g Butter, 200 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Ei, etwas Salz, 500 g Mehl, 1 Päckchen Backpulver zu einem Mürbeteig verarbeiten und auf ein gefettetes Blech geben
  2. 1,5 kg Rhabarber mit 100 g Zucker und etwas Wasser weichdünsten, mit Vanillepuddingpulver (zum Kochen) andicken und auf den Mürbeteig streichen
  3. 1,5 kg Quark mit 1 Päckchen Vanillepudding (kalt anzurühren), 1 Ei und 200g Zucker verrühren und auf den Rhabarber streichen
  4. Aus 150 g Butter, 150 g Zucker und 200 g Mehl Streusel kneten und auf den Kuchen geben
  5. Rhabarberkuchen 60 bis 70 Minuten bei 180 Grad backen

Wie hat dir der Artikel gefallen:

  • 0
  • 0

Hat Dir "Rhabarberkuchen vom Blech" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?