Ingredients for cooking Italian pasta - spaghetti, tomatoes, basil and garlic.
PlunderLuder am 03.06.2015
  • Arbeitzeit: 40 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 6 Portionen
  • 4 große Auberginen
  • 150 g Champignons
  • 1 große Zwiebel
  • 1 große Paprika
  • 2 Zehe/n Knoblauch
  • 400 g Couscous
  • 2 TL Paprikapulver
  • 1 TL Pfeffer
  • etwas Salz
  • 200 g passierte Tomaten
  • 200 g Sojasahne/Kochcreme
Zubereitung:
  1. Die Auberginen aufschneiden und in der Mitte etwas aushöhlen. Das Auberginenfleisch würfeln und die Paprika, die Zwiebel und die Champignons ebenfalls klein schneiden.
  2. Das Couscous pack ich immer ungekocht in die Auberginen, durch die ganze Flüssigkeit und der Hitze im Ofen wird es dort automatisch gar. Also streue ich jeweils 50 g Couscous in jede Auberginenhälfte, das sind zwei bis drei EL.
  3. Darauf kommt das Gemüse.
  4. Für die Soße einfach die passierten Tomaten mit der Sojasahne mischen, Knoblauch pressen und unterrühren und mit den Gewürzen würzen. Die Soße auf den Auberginen verteilen.
  5. Im Backofen bei 180° für 40 Minuten backen. Sollte das Gemüse zu dunkel werden, einfach die Temperatur runter drehen.

Wie hat dir der Artikel gefallen:

  • 0
  • 0

Hat Dir "Gefüllte Auberginen vegan" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?