Käsespätzla mal anders
Franzi29 am 24.03.2014
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 35 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 3 Portionen
  • 1 Päckchen Spätzla
  • 2 Stange/n Lauch
  • 2 m.-große rote Zwiebeln
  • 2 m.-große Karotten
  • 1 m.-große rote Paprika
  • 150 g Spätzlakäse oder Laktosefrei: Emmentaler
  • 100 g Champignons oder Steinpilze
  • 1 etwas Muskat, Salz, Pfeffer
  • 1 Zehe/n Knoblauch
Zubereitung:
  1. Zwiebel und Knochblauch schälen und fein würfeln und in etwas Öl anbraten
  2. Porre, sowie Pilze putzen und in Scheiben schneiden. 5 min. mitdünsten
  3. restl. Gemüse in Würfel geschnitten ca. 3 min andünsten.
  4. Gemüse würzen und mit Spätzla vermengen, nochmals kräftig würzen und die hälfte des geriebenen Käse untermengen
  5. Alles in eine Auflaufform geben mit reslt. Käse bestreuen und für ca. 20 min bei ca. 200° den auflauf backen bis der Käse goldbraun ist. TIPP: in kalten Ofen schieben, spart Energie

Wie hat dir der Artikel gefallen:

  • 0
  • 0

Hat Dir "Käsespätzla mal anders" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?