Lachs-Spinat-Nudeln I
KadK am 06.09.2014
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 400 g Nudeln (hier Spaghetti)
  • 1 Stück Bio Zitrone
  • 1 Stück Zwiebel
  • 200 g Crème fraîche
  • 300 g TK Blattspinat
  • 400 g Lachsfilet (ohne Haut)
  • 100 g Kirschtomaten
  • 1 etwas Salz
  • 1 etwas Pfeffer
  • 1 EL + 1 TL Öl
Zubereitung:
  1. 3-4 Liter Salzwasser aufkochen. Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 TL Öl im Topf erhitzen. Die Zwiebel darin andünsten, den gefrorenen Spinat, halbierte Tomaten und 150 ml Wasser zugeben und zugedeckt 12-14 Minuten garen.
  2. Inzwischen Nudeln kochen. Zitrone waschen und die Schale abreiben. Zitrone auspressen und den Saft sowie die Zitronenschale mit dem Creme Fraiche vermengen. Zitronen-Creme-Fraiche unter den Spinat rühren. Alles mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Warm halten.
  3. Lachs waschen und trocken tupfen. In kleine Würfel schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Den Lachs darin rundherum ca. 3 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln bis auf ca. 100 ml Nudelwasser abgießen und Spinatcreme und den Lachs dazugeben. Alles vermengen und ggf. nochmals abschmecken.

Wie hat dir der Artikel gefallen:

  • 0
  • 0

Hat Dir "Lachs-Spinat-Nudeln mit Zitronen-Creme-Fraiche" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?