Lena Meyer-Landrut: geplatzte Reise!

Keine Australienreise für Lena

Lena muss sich von ihren Reiseplänen verabschieden.

Wenn sie das Abitur in der Tasche hat, wollte Lena Meyer-Landrut eigentlich in das Land der Koalas reisen- nach Australien. Doch jetzt sind die Reisepläne geplatzt.

Erfolg hat seinen Preis. Nachdem Lena Meyer-Landrut sich laut „Bravo“ auf ein Abenteuer in Australien gefreut hatte, muss sie diese Pläne erst einmal verschieben. Nach ihrem Grand-Prix Sieg jagt ein Pressetermin
den Nächsten.

Eine kleine Ruhepause gönnt sich Lena Meyer- Landrut trotzdem. „Bild.de“ berichtet die 19-jährige würde einige entspannte Tage am Steinhuder Meer verbringen. Der Trip ist zwar nicht mit Australien vergleichbar, aber zumindest eine kleine Abwechslung vom Presserummel.

Laut „Bild.de“ verbringt Lena-Meyer Landrut die Tage zusammen mit ihrem Abi-Jahrgang. Relaxtes Grillen und Campen sorgen nun für ein kleines Abenteuer. Australien muss warten. Doch aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

Bildquelle: gettyimages

Wie hat dir der Artikel gefallen:

  • 0
  • 0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?